Büchertipps / Lieblinge


Manchmal leuchtet ein Buch als Stern auf meinem Himmel

___________________________________________________

Das Gegenteil von Einsamkeit

25.05.2015, 13:37 Uhr

...der durch die Gärten Bagdads kriecht,
und Karen, die einen chinesischen Schriftzug auf dem Knöchel trägt,

welcher Sojabohne bedeutet.
Zuerst trüb, dann ganz klar erschließe ich ihre Wirklichkeit.
Liebe, Tod, Neubeginn und Ende sind nah beieinander. 

Marina Keegan weiß um die Zerbrechlichkeit des Lebens und schreibt in einem Gedicht:
„Und ich weine, weil alles so schön ist und so kurz.“
Tragischerweise stirbt sie viel zu früh und hinterlässt uns dieses geniale Buch.

Lest es, liebe Leser und Leserinnen, denn es muss gelesen werden!

 

Csilla Bouton, Buchhändlerin

 

Zurück
 

 

nach oben